Logitech UE Smart-Radio im TestAus dem großen Angebot an WLAN-Radios möchten wir uns mit dem Logitech UE Smart-Radio näher beschäftigen. Nicht nur die Optik hat uns gut gefallen, sondern auch die umfangreiche Ausstattung sowie das große Farbdisplay. Im nachfolgenden Test möchten wir herausfinden, welche Stärken und Schwächen dieses Modell vom bekannten Hersteller Logitech aufweist.

Verpackung und Lieferumfang
Das Logitech UE Smart-Radio wird in einer typischen Kartonverpackung geliefert. Recht deutlich ist auf der Außenseite das Gerät abgebildet. Im Lieferumfang haben wir das eigentliche Smart-Radio, ein Netzteil mit abnehmbarem Stecker, ein Akku, ein Line-In-Kabel für iPod und MP3-Geräte, die eine 3,5 mm Klinke benötigen und eine ausführliche Bedienungsanleitung vorgefunden.

2

Verarbeitung & Design
Der erste Eindruck kann beim Logitech UE Smart-Radio sofort überzeugen. Die abgerundeten Ecken und die glänzende Klavierlackoberfläche verleihen diesem Gerät einen tollen Look. Mit seinen 22 x 8,5 x 12,8 cm ist das Radio recht kompakt gehalten und findet mit seinen Abmessungen überall noch ein Plätzchen. Auf der linken Vorderseite befindet sich der Lautsprecher, während das Bedienteil mit dem Farbdisplay auf der rechten Seite liegt. Recht praktisch ist der integrierte Transportgriff am rückseitigen Gehäuse. Darunter befinden sich weitere Anschlussmöglichkeiten. Insgesamt finden wir, dass das Gehäuse einen stabilen und wertigen Eindruck hinterlässt. Das Smart-Radio bringt ein Gewicht von 1,5 kg auf die Waage.

242

Ausstattung und Funktionen
Uns fiel zunächst das LCD-Farbdisplay auf dem Bedienteil auf. Hierüber lassen sich Titel, Interpret, Radiosender und sogar die original Albumcover anzeigen. Andere Geräte bieten hier nur ein mehrzeiliges Display ohne weitere Grafikeigenschaften. Mithilfe der sechs Voreinstelltasten können direkt die gespeicherten Lieblingssender oder Wiedergabelisten angesteuert werden. Recht sicher konnten wir mit dem großen Multifunktionsdrehknopf die wichtigsten Einstellungen vornehmen.

56

Eine Fernbedienung ist leider nicht vorgesehen. Das Gerät entspricht dem WLAN-Standard 802.11b/g, kann aber auf Wunsch auch direkt über ein LAN-Kabel mit dem Internetrouter verbunden werden. Für den Anschluss weiterer Geräte steht der AUX-Eingang zur Verfügung. Hierüber lässt sich auch ein iPod oder ein anderer MP3-Player anschließen, um den Musikgenuss zu vervollständigen. Recht interessant ist die Möglichkeit, das Logitech UE Smart-Radio über den mitgelieferten Akku zu betreiben. Auf diese Weise konnten wir das Gerät überall in der Wohnung mitnehmen und waren vom Netzstrom weitgehend unabhängig. Besonders angenehm ist, dass mit diesem WLAN-Radio nahezu alle WLAN-fähigen Geräte bei einer entsprechenden Verbindung angesprochen werden können. Der Haupteinsatzzweck ist natürlich der Zugriff auf weltweit über 1.000 Radiosender. Selbst die beliebten Musikdienste Pandora und Spotify können genutzt werden. Darüber hinaus ist das Gerät mit einer Uhr und einer Weckfunktion versehen. Auf Wunsch können wir uns von sanfter Musik oder Lieblingstiteln vom iPod wecken lassen. Die Weckfunktion ist programmierbar, so dass wir für jeden Wochentag einen anderen Sender wählen können. Selbst das Display wird bei Dunkelheit automatisch gedimmt und stört uns beim Einschlafen nicht.

2424

Bedienkomfort
Um das Logitech UE Smart-Radio als WLAN-Radio betreiben zu können, muss natürlich eine Funkverbindung zum WLAN-Router aufgebaut werden. Hier müssen wir bei der Erstinstallation bei geschützten Netzwerken den Keycode in das Gerät eingeben. Hat das Smart-Radio erst einmal die Verbindung gespeichert, können selbst Laien mit dem Gerät sofort umgehen. Nach Drücken des Startknopfes wird sofort die Verbindung zu den Radiostationen aufgebaut. Hierzu wählt sich das Smart-Radio direkt auf mylogitech.com ein. Tests haben bei uns ergeben, dass dies jedoch nicht immer problemlos abläuft und Verbindungsprobleme auftreten können. Über den AUX-Eingang lassen sich über ein spezielles Klinkenkabel iPod und diverse MP3-Player betreiben. Auch diese Handhabung ist weitgehend selbsterklärend. Wegen der fehlenden Fernbedienung haben wir uns eine App für das Smartphone aus dem Netz geladen. So können wir das Smart-Radio auch hierüber bequem bedienen.

45634

Download-Geschwindigkeit
Direkt nach dem Einschalten hat es nur wenige Sekunden gedauert, bis wir unsere Lieblingssender hören konnten. Das Streaming geht erstaunlich schnell. Viele andere Geräte brauchen hierfür wesentlich länger.

Zuverlässigkeit
Bisher hat uns das Smart-Radio von Logitech nicht enttäuscht. Insbesondere im Akkubetrieb haben wir Laufzeiten von wenigstens 5 Stunden erreichen können. Da konnten wir uns schon einmal in den Garten setzen und bei einer Grillfeier mit toller Musik berieseln lassen. Ansonsten reagiert das Gerät sehr genau auf die vorgenommenen Einstellungen. Die Tasten rasten sauber ein und auch der große Drehknopf arbeitet zuverlässig. Mängel konnten wir hier nicht feststellen.

Klangqualität
Recht überzeugend war auch die Klangqualität. Hier hat sich Logitech mit seiner UE-Soundsignatur etwas einfallen lassen. Wir konnten einen nahezu unverfälschten Musikgenuss mit einem perfekt abgestimmten Klang genießen. Dabei liefern die eigentlich recht kleinen Miniaturlautsprecher wahrlich einen raumfüllenden Sound. Nicht umsonst besitzt das Logitech UE Smart-Radio für kristallklare Höhen entsprechende Hochleistungshochtöner und für die warmen Mitten und Tiefen einen ausreichenden Woofer.

35435

Vorteile:
+ einfache Bedienung,
+ leichte Einbindung in ein WLAN-Netz,
+ große Funktionsvielfalt.

Nachteile:
– keine Fernbedienung,
– manchmal Verbindungsprobleme zum Einwählen auf mylogitech.com.

1

Fazit (Preis-/Leistungsverhältnis)
Das Logitech UE Smart-Radio wird momentan für rund 140 Euro angeboten. Preiswert ist dies zwar nicht, jedoch besticht das Radio im Gegensatz zu vielen Konkurrenten mit einem hervorragenden Klangerlebnis. Das farbige LCD-Display überzeugt hier ebenso, wie die einfache intuitive Bedienung. Dank Akkubetrieb kann das Smart-Radio problemlos überall mit hingenommen werden. Ebenso bietet es Anschlussmöglichkeiten für iPod und andere MP3-Player. Da mit einer praktischen App für Smartphone das Radio ferngesteuert werden kann, konnten wir auch auf das Fehlen einer Fernbedienung verschmerzen. Alles in allem handelt es sich um ein grundsolides Gerät mit einer ansprechenden Optik, welches durchaus in den oberen Rängen mitspielen kann.
Bewertung 5 von 5 Punkten



<< zum WLAN Radio Test / Vergleich 2022

<< zum Amazon WLAN Radio Bestseller