Hama IR100 im TestVon den vielen, unterschiedlichen WLAN-Radios haben wir uns nun einmal mit dem Hama IR100 beschäftigt. Der Hersteller ist den meisten als Zubehörlieferant von Computerhardware weithin bekannt. Das IR100 hat uns optisch wegen seiner Würfelform direkt angesprochen. Im nachfolgenden Test möchten wir daher dieses Gerät ein wenig näher vorstellen.

Verpackung und Lieferumfang
Wie die meisten Web-Radios, wird auch das Hama IR100 in einer bedruckten Kartonverpackung ausgeliefert. Gespannt waren wir daher beim Auspacken. In der gut geschützten Innenverpackung haben wir das eigentliche Radio vorgefunden. Im Lieferumfang waren noch eine Infrarotfernbedienung, ein Netzteil eine Batterie für die Fernbedienung sowie eine Bedienungsanleitung enthalten.

1

Verarbeitung & Design
Mit seinen 1884 g und dem eleganten Gehäuse wirkt das WLAN-Radio sehr wertig. Recht auffällig ist die Würfelform, wobei die schwarze Klavierlackoberfläche einen tollen Blickfang darstellt. Auf beiden Seiten ist ein großes Lautsprechergitter angebracht. Auf der Vorderfront befindet sich in der unteren Hälfte die Bedienoberfläche mit einem USB-Port und einem Audioausgang, während in der oberen Hälfte das zweifarbige Display untergebracht ist. Auf der Rückseite liegen die weiteren Anschlussmöglichkeiten für ein Ethernet-Kabel und das Netzteil. Insgesamt haben wir uns über die Verarbeitungsqualität nicht beklagen können.

4

Ausstattung und Funktionen
Zunächst wollen wir uns mit der glänzenden Vorderfront befassen. Das Display besitzt einen leuchtend blauen Hintergrund und eine weiße Schrift, die deutlich zu erkennen ist. Hier werden die wichtigsten Informationen, wie zum Beispiel Sender, Interpret und Titel angezeigt. Es ist vollständig RDS- und ID3-Tag-fähig. Ebenso ist in der rechten oberen Ecke die aktuelle Uhrzeit zu entdecken. Während die kleineren Tasten die Menüfunktionen repräsentieren, dient der große Drehknopf zum eigentlichen Einstellen der gewünschten Optionen sowie der Sendersuche. Der etwas kleinere Drehknopf darüber ist für die Lautstärkeregelung vorgesehen. Mehr als 18.000 Internet-Radio-Stationen stehen uns beim Hama IR100 zur Verfügung.

234

Da ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei. Mit der integrierten WLAN-Antenne und der IEEE 802.11 b/g/n – Kompatibilität lässt sich das Gerät problemlos mit dem WLAN-Router verbinden. Hier sollte bei geschützten Netzwerken darauf geachtet werden, den Netzwerkschlüssel parat zu haben. Natürlich kann das Web-Radio auch direkt über das LAN-Kabel mit dem Internet verbunden werden. Dieser ist auf der Rückseite leicht erreichbar. Auf der Vorderseite können per USB externe Speichermedien mit FAT32- oder NTFS-Formatierung oder ein iPod / MP3-Player angeschlossen werden. So wird aus dem kleinen Radio eine multimediale Soundstation. Wer möchte kann den USB-Port auch zum Aufladen anderer Multimediageräte nutzen. Über den vorderen 3,5mm Klinkenanschluss lassen sich Kopfhörer oder andere Lautsprecher anschließen. Dank des UPnP-Protokolls können sogar komplette Playlists von einem PC wiedergegeben werden. Unterstützt werden die Formate MP3 und WMA.

23

Bedienkomfort
Wenden wir uns nun der eigentlichen Bedienung des Gerätes zu. Wie bei fast allen Geräten ist zunächst eine Erstinstallation vorzunehmen. Dabei sollte auch anhand der Anleitung die Uhr eingestellt werden. Wichtig für den WLAN-Empfang ist die Wahl des richtigen Routers, da sich mitunter mehrere WLAN-Router in der Nähe befinden können. Interessant ist das kostenlose Hama-Onlinesystem WiFi-Radio-Frontier, mit dem eigene Favoritenlisten erstellt werden können. So können über das Webinterface zunächst über den PC die gewünschten Radiostationen probegehört werden. Natürlich ist auch eine manuelle Einpflege der Sender möglich. Schön gelöst ist, dass das Hama IR100 kompatibel zu Spotify-Connect ist und somit einen leichten Zugriff auf die dortigen Playlists erhält. Eine Weckfunktion und ein Sleeptimer sind in diesem Geräte ebenfalls vorhanden. Generell kann die Bedienung sowohl über die Gerätefront oder über die Fernbedienung erfolgen. Nach unseren ersten Versuchen konnten wir das Hama IR100 sofort mit unserem WLAN-Netz verbinden. Die Bedienung gestaltet sich selbsterklärend.

54664

Download-Geschwindigkeit
Nach dem Einschalten dauert es einige Sekunden, bis der erste Teilstream geladen ist. Diese Problematik ist aber normal und tritt bei allen WLAN-Radios gleichermaßen auf. Der Download gestaltete sich in unserem Netz unproblematisch. Störende Aussetzer und langes Nachladen von Streams wurden von uns nicht bemerkt. Dies liegt natürlich auch an der verwendeten Netzgeschwindigkeit.

Zuverlässigkeit
Wir haben diesen kleinen Würfel überall mitgenommen und anhand des vorhandenen WLAN-Signals getestet. Das Gerät reagiert zuverlässig und im Vergleich zu anderen Herstellern überaus schnell. Nun konnten wir in der Küche, im Schlafzimmer und im Garten unsere Lieblingssender genießen.

Klangqualität
Wie sah es mit der Klangqualität aus? Da können wir nur einen erstklassigen Stereo-Sound bezeugen. Immerhin ist der kleine Hama-Würfel mit zwei integrierten Stereo-Lautsprechern mit 2 x 5 Watt Leistung ausgestattet. Wer es noch etwas kräftiger haben möchte, der kann auch über die 3,5mm Klinke noch ein weiteres Hifi-Lautsprechersystem anschließen. In sehr wenigen Fällen trat atmosphärisch bedingtes Rauschen auf, was aber bei einem Standortwechsel wieder beseitigt werden konnte. Die Klangqualität kann für ein solch kompaktes Gerät überzeugen.

3

Vorteile:
+ verhältnismäßig günstiger Preis,
+ leichte WLAN-Einbindung,
+ einfache Bedienung

Nachteile:
– in einigen Fällen hätte es ein paar Wiedergabeformate mehr geben sollen.

et436

Fazit (Preis-/Leistungsverhältnis)
Mittlerweile haben wird das Hama IR100 schon für unter 100 Euro gesehen. Dies ist für ein solch leistungsfähiges Gerät erstaunlich günstig. Insgesamt überzeugt das WLAN-Radio mit einem modernen und zeitgemäßen Design. Es bietet ausreichende Anschlussmöglichkeiten und lässt sich leicht in das bestehende WLAN-Netz integrieren. Positiv ist das kostenlose Portal WiFi-Radio-Frontier, über dem die Lieblingssender rasch gefunden werden können. Wir können diesen kleinen Würfel in Klavierlack-Optik ruhigen Gewissens weiterempfehlen.
Bewertung 5 von 5 Punkten




<< zum WLAN Radio Test / Vergleich 2022

<< zum Amazon WLAN Radio Bestseller